April 27, 2020

Mit Bambus-Fahrrädern ein Vorzeige-Startup aufbauen

Im Interview mit Maximilian Schay, Geschäftsführer my Boo

Wenn von Start-Ups und Kiel in einem Satz gesprochen wird, dann ist meistens dieses sympathische Unternehmen nicht weit: my Boo. my Boo entwickelt, fertigt und vertreibt Bambus-Fahrräder in Ghana und in Kiel. Warum my Boo keinerlei Probleme mit der Mitarbeiter-Gewinnung hat, erzählt Maximilian Schay, einer der Gründer und Geschäftsführer im Interview.

https://www.my-boo.de/

https://leaders-academy.com/standorte/gedankentanken-akademie-hamburg-kiel/

Interessante Artikel zu my Boo:

https://radmarkt.de/nachrichten/my-boo-stattet-aida-kreuzfahrtschiffe-bambusrad-flotte

https://unternehmer.de/gruendung-selbststaendigkeit/188813-my-boo-startup-interview

1 Comment

Schreibe einen Kommentar zu Wifiboy_HD Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.